Die sst-Karten von FX Schmid

Ab 1978 wurden die Quartette von FX Schmid (bis auf wenige Ausnahmen) im Format 6 cm x 9 cm herausgegeben, also im sogenannten "Skatformat". Jedem technischen Quartett lagen zwei Sammelkarten bei, die "Super Super Trumpf"-Karten. Anders als bei späteren Zusatzkarten hat bei dieser Serie ein Quartett immer die gleichen Zusatzkarten. Der Umkehrschluss gilt allerdings nur bedingt, denn die sst-Karten 1/2, 9/10 und 43/44 gibt es in jeweils zwei verschiedenen Quartetten. Insgesamt gibt es 60 verschiedene sst-Karten.
Zeigt mit der Maus auf ein Bild, und es werden Informationen zum zugehörigen Quartett eingeblendet.

51810 Grand Prix
52110 Weltraumfahrzeuge
52410 Jumbos + Jets
(zwei Auflagen)
51310 Hubschrauber
.
59010 Feuerwehr
53510 Moto Cross
53910 Irre Kisten
(auch mit "alter" Rückseite)
52610 Autos
(zwei Auflagen)
(zweite Auflage auch mit "alter" Rückseite)
53810 Motorräder
(zwei Auflagen)
(zweite Auflage auch mit "alter" Rückseite)
52510 Sportwagen
(zwei Auflagen)
(zweite Auflage auch mit "alter" Rückseite)
58410 Rennwagen
(zwei Auflagen)
53110 Rennmaschinen
(zwei Auflagen)
53710 Kriegsschiffe
53410 Panzer
51210 Kampffahrzeuge
(zwei Auflagen)
58510 Kampfhubschrauber
51410 Bundeswehr
52910 Sportflugzeuge
58710 Reiseflugzeuge
58110 Geländeautos
59110 Schnelle Loks
53210 Superautos
(auch mit "alter" Rückseite)
58610 Weltrekordfahrzeuge
51910 Airlines
52210 Raketen
51510 PS-Riesen
58910 Rennboote
58810 Windjammer
52810 Bomber
58310 Jäger
52310 Schiffe
53010 Militärflugzeuge
51710 Rallye Autos
(zwei Auflagen)

Einige Motive tauchen gleich auf mehreren sst-Karten auf. So gibt es zum Beispiel den Fiat Abarth dreimal mit dem gleichen Bild, den Alfetta GT zweimal mit dem gleichen Bild und den Ferrari BB zweimal, aber immerhin mit verschiedenen Fotos.